26.06.2018 - Tränkesysteme in der Gruppenhaltung

Tränkesysteme in der Gruppenhaltung

Rinder sind Herdentiere und orientieren sich bei ihrem Verhalten stets an dem ihrer Artgenossen. Das gilt auch für Kälber. Unter diesem Aspekt ist die unmittelbare Trennung des Kalbes von der Mutterkuh direkt nach der Geburt und die Einzelhaltung in den ersten Lebenstagen oder –wochen durchaus ein Problem. Gesetzlich ist vorgeschrieben, dass Kälber im Alter von zwei Wochen bis vier Monate in Gruppen gehalten werden müssen (TschV, Art. 38). Für die Wahl eines Milchtränkesystems müssen die betriebsspezifischen Gegebenheiten beachtet werden.

Mehr dazu

zurück