NEUE INFOLINE 044 360 82 39          NEUE INFOLINE 044 360 82 39          NEUE INFOLINE 044 360 82 39          NEUE INFOLINE 044 360 82 39          NEUE INFOLINE 044 360 82 39

27.10.2021 - Danke Rebecca Scheidegger und Lukas Hangartner!

Zum 01.10.2021 hat uns Rebecca Scheidegger verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Mit ihrer Anstellung zum 01.11.2017 war Rebecca für den KGD quasi „die Frau der ersten Stunde“. Mit Engagement und grossem Einsatz war sie am Aufbau der Geschäftsstelle des KGD in Zürich wesentlich beteiligt. Sie unterstützte das Kompetenzzentrum, war eingebunden in die Organisationsentwicklung und den Aufbau der Strukturen, die Umsetzung von Massnahmen im Rahmen des Ressourcenprojekts und die Führung des Vereins. Mit ihren Ideen war sie federführend bei der Konzeption des Marketings, aber auch unverzichtbar für das Finanzmanagement, die Jahresabschlüsse und das Controlling der Buchführung. Mit ihrer Kompetenz, ihrer offenen und sympathischen Art und der kundenorientierten Arbeitsweise hat sich Rebecca Scheidegger um den Kälbergesundheitsdienst grosse Verdienste erworben. Wir alle danken Rebecca für die erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen ihr für die Zukunft beruflich wie privat nur das Allerbeste!



Rebecca Scheidegger
 

Auch Lukas Hangartner hat den KGD zum 01.10.2021 verlassen, nachdem ihm eine besonders attraktive Position in der Privatwirtschaft angeboten wurde. Lukas arbeitete seit dem März 2020 beim KGD – und war schon nach kurzer Zeit für uns praktisch unverzichtbar. Sein Ressort waren im Wesentlichen die Finanzen – Debitoren, Kreditoren, Buchhaltung und Budgetkontrolle waren bei ihm in den besten Händen. Seine kommunikative Arbeitsweise, seine aufgeschlossene Art und sein verschmitzter Humor machten die Zusammenarbeit mit ihm unkompliziert und höchst angenehm – und mit seinem Gesangstalent bereicherte er nicht zuletzt manches gemütliche Beisammensein. Wir sagen herzlichen Dank und wünschen Lukas für’s Privatleben und das berufliche Vorwärtskommen alles, alles Gute!



Lukas Hangartner

 

 

zurück