Webinar der RGS: «Festliegen führt zum Festliegen – was steckt dahinter?»

In unserem letzten RGS-Webinar am ersten Mittwoch im Juni standen festliegende Kühe im Mittelpunkt. Im ersten Beitrag von Christian Gerspach (Vorsteher Departement für Nutztiere, Vetsuisse Fakultät Zürich) ging es um «Downer cows». Dieser Begriff hat sich für Kühe etabliert, die festliegen und trotz Therapie innert 24 Stunden nicht wieder aufstehen. In der Praxis zeigt sich, dass solche Kühe häufig vorzeitig abgehen. Das Grundproblem dabei ist nicht das Festliegen an sich, sondern Folgeschäden am Tier, die durch längeres Liegen entstehen. Dies können z. B. irreparable Nerven- und Muskelschäden durch zu langes Liegen vor allem bei hohem Körpergewicht und ungünstiger, harter Liegeflächen sein. So kann aus einem einfachen Milchfieberfall schnell eine «Downer cow» werden. Die richtige Versorgung durch den Landwirt spielt deshalb eine entscheidende Rolle für den weiteren Verlauf. Im Webinar wurden mögliche Massnahmen zur Optimierung des Handlings und der Betreuung von festliegenden Kühen aufgezeigt.

Im zweiten Beitrag stellte Anna Sutter (Landwirtin aus Lienheim) ihren Milchviehbetrieb vor, auf dem 50 Kühe mit einer durchschnittlichen Herdenleistung von 11‘000 kg mit AMS gemolken werden.  Auch wenn es im Betrieb selten zu festliegenden Kühen kommt, gibt es für solche Fälle ein genau festgelegtes Vorgehen. So konnten anhand von vier Beispielen wertvolle Tipps zur richtigen Unterbringung, notwendiger technischer Ausrüstung, Zugang zu Futter und Wasser und zum Melken von «Downer-Cows» gegeben werden. Auch Überlegungen hinsichtlich weiterer Zuchtauswahl sind in ihrem Betrieb wichtig. Anna Sutter machte deutlich, dass die Tierbetreuung letztlich entscheidend ist für die Aussichten, dass eine festliegende Kuh wieder zum Stehen kommt.

Unsere Webinare für LandwirtInnen und TierärztInnen finden regelmässig an jedem 1. Mittwoch im Monat statt. In der nächsten Folge am 06.07.2022 geht es um «Eutergesundheit und Fütterung in AMS-Betrieben»:

Ankündigung Webinare 2022.pdf (rgs-ntgs.ch)

Sie können sich dafür jederzeit problemlos und kostenfrei registrieren unter https://www.rgs-sbs.tv. Dort können Sie auch die Beiträge aus den vergangenen Webinaren aufrufen.

Wir freuen uns aus Sie!

Maren Feldmann

 

zurück