03.12.2019 - Betriebe profitieren von zusätzlichen 50 Franken pro KGD-Tränker

Pilotprojekt KGD-Tränker für robustere Aufzucht- und Masttiere

Eine optimale Aufzucht auf dem Geburtsbetrieb führt zu konstitutionsstarken und belastbaren Aufzucht- und Tränkerkälbern. Das Pilotprojekt KGD-Tränker soll aufzeigen, wie die Gesundheits- und Leistungsparameter von Schweizer Kälbern einfach und effektiv verbessert werden und so der Antibiotikaeinsatz auf Mast- und Geburtsbetrieben deutlich verringert werden kann.

Nutzen für Geburts- und Mastbetriebe

  • Bestandesbetreuung durch KGD-Tierarzt und Bestandestierarzt
  • KGD-Statusvergabe anhand Checkliste mit Punkteschema
  • Prämie von CHF 50.- pro verkauftem KGD-Tränkerkalb
  • Positive Effekte auf Leistung und Gesundheit der eigenen späteren Zuchttiere
  • Exklusivangebot der KGD-Mitgliedschaft für SMP-Mitglieder (50.- Gutschein)
  • Informationen und Versuchsauswertungen aus erster Hand
  • Mit dem Gesundheitsprogramm auf die AP22+ Tiergesundheitsbeiträge vorbereitet sein

Innerhalb eines Jahres werden auf insgesamt 600 Geburtsbetrieben in der Schweiz 2‘000 Tränkerkälber als KGD-Tränker produziert. Der Transport vom Geburts- zum Mastbetrieb unter definierten Bedingungen und über spezielle Händler ist durch die Mitwirkung der SVV gewährleistet. Behandlungs- und Schlachtdaten der KGD-Tränker werden systematisch erfasst und ausgewertet.

 

Anforderungen an den Geburtsbetrieb

  • Mitglied bei einer regionalen Organisation der Schweizer Milchproduzenten
  • Kolostrumversorgung: 10 % vom Körpergewicht in den ersten 12 Stunden (ca. 4-5 Liter)
  • Verabreichung eines Kälberboosters (Versorgung mit Eisen und Selen)
  • Intensives Tränkemanagement: Vollmilch ad libitum oder semi (> 8 Liter pro Tag)
  • Impfung (intranasale Verabreichung einer Lebendvakzine) im Lebensalter von 6 bis 12 Tagen
  • Minimalgewicht bei Verkauf: 70 kg; Höchstalter: 50 Tage
  • Ausfüllen des KGD-Tränkerpasses

 

Weitere Informationen: Infoline Schweizer Kälbergesundheitsdienst 044 635 82 47

Wer KGD-Tränker produzieren will, meldet sich mit Name, Adresse, TVD-Betriebs-Nr., Betriebszweig (Geburts- oder Mastbetrieb), Händler und Bestandestierarzt bei info@kgd-ssv.ch.

Informationsblatt

zurück

Empfohlene Einträge

Werden Sie jetzt Fördermitglied,
Gönner oder Kollektivmitglied

Veranstaltungen

News-Archiv

Anmeldung Newsletter

Newsletter-Archiv