23.11.2020 - Fonds zur finanziellen Unterstützung

Fonds zur finanziellen Unterstützung

Neu steht beim KGD ein Risikofonds für Tierhalter zur Verfügung. Damit können Tierhalter bei ausserordentlichen Aufwendungen und Massnahmen für Probleme der Kälbergesundheit auf Antrag hin einmalig unterstützt werden. Diese Massnahme soll die Risiken der KGD-Mitglieder, welche ihren Betrieb insbesondere hinsichtlich Tiergesundheit und Tierwohl voller Sorgfalt führen, abfedern helfen.

Es kann auch auf den besten Betrieben vorkommen, dass unvorhergesehene schwerwiegende Probleme bei der Kälbergesundheit auftreten. In solchen Momenten will der KGD Unterstützung bieten und begleitet Betriebe in Zusammenarbeit mit dem Bestandestierarzt mit ausserordentlichen Begleitmassnahmen.

KGD-Mitglieder können für diese Begleitmassnahmen einen Antrag zur finanziellen Unterstützung an den Verein KGD einreichen. Wichtig ist, dass bei entsprechenden Problemen der Bestandestierarzt und der KGD informiert werden, damit die professionelle Begleitung sichergestellt und der Antrag im Vorfeld eingereicht werden kann.

Die weiteren Antragsvoraussetzungen sind im Antragsformular Tierhalter ersichtlich.

 

zurück

Projekt Bio Suisse

Kooperationsprojekt Bio Suisse - Ausgebucht (Warteliste)

Teilnehmende des Kooperationsprojektes Bio Suisse profitieren von einer kostenlosen Jahresmitgliedschaft und einer Betriebsberatung durch den KGD. Interessiert? Dann füllen Sie nachstehendes Kontaktformular aus und wir organisieren Ihren Besuch.

Empfohlene Einträge

Werden Sie jetzt Fördermitglied,
Gönner oder Kollektivmitglied

Veranstaltungen

News-Archiv

Anmeldung Newsletter

Newsletter-Archiv