27.10.2021 - Herzlich willkommen Judith Peter-Egli

Seit dem 1. Oktober 2021 übernimmt Frau Judith Peter-Egli die operative Leitung des Schweizer Kälbergesundheitsdienstes (KGD).

Ihr Tiermedizin-Studium absolvierte Frau Peter-Egli in Zürich. Nach dem sie dort zwei Jahre lang in der Nutztierklinik tätig war, arbeitete sie in verschiedenen Grosstierpraxen.

Frau Peter-Egli war zudem längere Zeit beim Schweinegesundheitsdienst und als Dozentin an der HAFL angestellt. Von 2007 bis 2009 arbeitete sie für drei Jahre beim Rindergesundheitsdienst (RGD) in Lindau.

Seit drei Jahren ist sie in einer Grosstierpraxis im Teilzeitpensum sowie seit November 2020 als Co-Leiterin des RGD in Bern tätig. Im Rahmen der Umstrukturierung des RGDs und der Überführung in die Rindergesundheit Schweiz (RGS) übernimmt Judith Peter-Egli nun die operative Leitung der RGS und des KGDs. Übrigens wohnt Judith Peter-Egli mit ihrer vierköpfigen Familie in der Nähe von Thun.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen ihr einen guten Start sowie viel Erfolg bei den neuen Herausforderungen!

 

Judith Peter-Egli, Operative Leiterin KGD

zurück

Projekt Bio Suisse

Kooperationsprojekt Bio Suisse - Ausgebucht (Warteliste)

Teilnehmende des Kooperationsprojektes Bio Suisse profitieren von einer kostenlosen Jahresmitgliedschaft und einer Betriebsberatung durch den KGD. Interessiert? Dann füllen Sie nachstehendes Kontaktformular aus und wir organisieren Ihren Besuch.

Empfohlene Einträge

Werden Sie jetzt Fördermitglied,
Gönner oder Kollektivmitglied

News-Archiv

Anmeldung Newsletter

Newsletter-Archiv