27.12.2021 - Rezept-Tipp:

Schoggi-Kuh-Muffins

Zutaten

125 g weiche Butter
110 g brauner Zucker
2 mittelgrosse Eier
200 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
30 g Kakaopulver
120 ml Milch
150 g Nuss-Nougat-Creme
Deko: Cashew-Nüsse, Kuvertüre, Zucker-Augen, rosa und schwarzes Fondant


Schoggi-Kuh-Muffins
 

Zubereitung

1. Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) oder 160 Grad (Heissluft) vorheizen.

2. Ein Muffinblech mit Muffinförmchen aus Papier oder Silikon auslegen.

3. Für den Schokoladenrührteig die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Eier einzeln gut unterschlagen.

4. Das Mehl mit dem Backpulver, Kakao und Salz mischen. Im Wechsel mit der Milch unter der Butter-Zucker-Masse rühren. Der Teig soll schwer vom Löffel fallen. Allenfalls noch einen Schuss mehr Milch zugeben.

5. Etwa einen Esslöffel Schokoteig in jedes Förmchen füllen. Dann einen guten Teelöffel Nuss-Nougat-Creme darauf geben. Als Abschluss wieder Schokoteig zum Bedecken in die Förmchen geben, bis diese zu etwa drei Vierteln gefüllt sind (je nachdem, wie hoch die Muffins werden sollen).

6. Muffins für etwa 20 Minuten backen. Sie sollen natürlich nicht mehr roh, aber auch nicht komplett durchgebacken sein, damit sie innen noch schön weich bzw. flüssig sind.

7. Aus dem rosa Fondant ein kleines Oval ausrollen und zwei kleine schwarze Fondant Punkte oder Zuckerperlen darauf setzen. Die Muffins mit Kuvertüre bestreichen und die Nase und die Augen darauflegen, Cashew-Nüsse als Hörner in den Muffin stecken.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Backen und Geniessen!

zurück

Projekt Bio Suisse

Kooperationsprojekt Bio Suisse - Ausgebucht (Warteliste)

Teilnehmende des Kooperationsprojektes Bio Suisse profitieren von einer kostenlosen Jahresmitgliedschaft und einer Betriebsberatung durch den KGD. Interessiert? Dann füllen Sie nachstehendes Kontaktformular aus und wir organisieren Ihren Besuch.

Empfohlene Einträge

Werden Sie jetzt Fördermitglied,
Gönner oder Kollektivmitglied

News-Archiv

Anmeldung Newsletter

Newsletter-Archiv