Ihr Partner bei Fragen rund um Kälbergesundheit

Bestandesberatung

Flächendeckendes Netz mit Fachleuten für kälberspezifische Probleme und Bestandesbetreuung

Abklärung von Bestandesproblemen zusammen mit dem Bestandstierarzt.

Der KGD unterstützt Mitglieder mit ganzheitlichen Vorbeugungskonzepten.

Kontakt

Schweizer Kälbergesundheitsdienst KGD
Winterthurerstr. 260
8057 Zürich

Infoline 044 635 82 47 info@kgd-ssv.ch

Aktuell

Biestmilch als kulinarischer Genuss

Früher war es in der Schweiz weit verbreitet, dass aus überschüssiger Biestmilch Gebäcke entstehen. Vor allem süsse Wähen, sogenannte Bieschtmilch- oder Brieschmilchkuchen, waren sehr beliebt. Bis heute wird diese Tradition noch vereinzelt gepflegt.

mehr

Fonds zur finanziellen Unterstützung

Neu steht beim KGD ein Risikofonds für Tierhalter zur Verfügung. Damit können Tierhalter bei ausserordentlichen Aufwendungen und Massnahmen für Probleme der Kälbergesundheit auf Antrag hin einmalig unterstützt werden. Diese Massnahme soll die Risiken der KGD-Mitglieder, welche ihren Betrieb insbesondere hinsichtlich Tiergesundheit und Tierwohl voller Sorgfalt führen, abfedern helfen.

mehr

Elektronisches Behandlungsjournal (EBJ) für Kälber und Kühe

Die Programmierung des Elektronische Behandlungsjournals (EBJ) im Kälbergesundheitssystem (KGS) ist soweit fortgeschritten, dass wir es Ihnen nun offiziell zur Verfügung stellen können.

mehr

STS-Tagung: Mehr Tierwohl am Markt

Neben der Politik nehmen Kommunikation und Marketing einen bedeutenden Stellenwert für die künftige Positionierung von Tierwohl in unserer Gesellschaft ein. Doch wie kann Marketing und Konsumentenforschung den Absatz von Tierwohl-Labels unterstützen und damit den Kauf zur Norm machen? Ausgewählte Experten erläutern zum diesjährigen STS-Thema „Mehr Tierwohl am Markt“ politische Ansätze und Vermarktungsstrategien.

mehr

Ende Pilotprojekt KGD-Tränker

Das «Pilotprojekt KGD-Tränker» neigt sich nun dem Ende zu. Über das letzte Wochenende wurden noch viele Pässe rückwirkend eingesandt, sodass der Tränkerstand rasant auf 1'950 angestiegen ist. Die 2'000er Grenze und damit auch die Erschöpfung des Projektbudgets von 100'000 CHF ist also nahezu erreicht.

mehr

Medienbeitrag Stallkonzept Krieger-KGD

Die Krieger AG hat in Zusammenarbeit mit dem KGD auf Basis aktueller wissenschaftlicher Daten ein Stallkonzept erarbeitet, das auf jedem Betrieb erfolgreich umgesetzt werden kann.

An der Medienveranstaltung vom 25. September 2020 wurde über das Konzept informiert.

 

mehr

Vets Corner: EBP des Kalbes als Bestandsproblem

Die enzootische Bronchopneumonie ist in der Kälberaufzucht wie in der Kälbermast ein stets aktuelles Thema. Meist auf Mastbetrieben sind dabei hohe Verluste aufgrund verminderter Wachstumsraten und Abgängen zu verzeichnen. Der KGD erläutert Ansatzpunkte für nachhaltige Verbesserungen.

mehr

Diese Fotos haben gewonnen!

Diese drei Sommerfotos haben einen Überraschungspreis gewonnen.

mehr

Vet's Corner 9/2020

Aborte und Totgeburten verursachen grosse wirtschaftliche Verluste in der Viehzucht. Die Aufarbeitung ist häufig mühselig und unbefriedigend, weil das auslösende Agens nur selten diagnostiziert werden kann. Welche Erreger können am häufigsten diagnostiziert werden? Wie kann die Diagnose eines Leptospirenabortes vereinfacht werden?
 

mehr

Rückblick Basiskurs Kälbergesundheit

Siebenundvierzig Tierärztinnen und -ärzte haben am 2. und 3. September 2020 am Basiskurs Kälbergesundheit teilgenommen – am Kurs von vor zwei Jahren waren es noch sechsundzwanzig. Das zeigt, dass die Tierärzteschaft erkennt, dass künftig viel mehr Expertise in der Herdengesundheit gefragt sein wird und der Fokus allein auf Einzeltierbehandlungen in der Nutztierhaltung nicht mehr zeitgemäss ist.

mehr

Gesamtkonzept zur Förderung der Rindergesundheit

An der ordentlichen Delegiertenversammlung des Schweizer Kälbergesundheitsdienstes KGD vom 11. September 2020, wurde nach den statutarischen Geschäften ein Einblick in die Weiterentwicklung der Rindergesundheitsdienste sowie deren Dienstleistungen für Rindviehhalter gegeben. Mit der Zusammenführung von RGD und KGD sollen künftig Tierhalter von einem allumfassenden Angebot profitieren können.

mehr

Unsere Webseite gibt's jetzt in italienisch

Der KGD hat neu die Webseite in italienisch erstellt. Die Seite wird auch in nächster Zeit noch mit Informationen ergänzt und erweitert. Wenn keine italienischen Fachinformationen vorhanden sind, wird auf die französische Version verlinkt. 

Suchen Sie Infos zu einem Thema, das Sie nicht finden, oder haben Sie Vorschläge und Inputs für bestimmte Themen? Dann dürfen Sie uns diese gerne mitteilen. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

mehr

Vet's Corner 7/2020

Die Luftqualität ist entscheidend für die Kälbergesundheit. Welche Parameter haben aber direkten Einfluss auf die Pneumonierate von Kälbern? Korrelieren die Befunde aus der tracheoalveolären Lavage überhaupt mit den klinischen und ultrasonographischen Befunden? Wie genau ist die Lungenauskultation um eine Pneumonie diagnostizieren zu können?


Mehr zu dieser spannenden Thematik finden Sie hier…

mehr

Wasser - alles klar?

Auf einem Munimastbetrieb, der einmal im Monat Tränker im Rein-Raus-Verfahren einstallt, kommt es seit etwa zwei Jahren in den ersten vier Wochen nach der Aufstallung bei etwa 20% der Kälber zu Pansentympanien (= Blähungen). Für den Landwirten ist die Situation höchst unbefriedigend, und ihm ist es ein grosses Anliegen, die Gesundheit seiner Kälber längerfristig zu verbessern.

mehr

Kurzinterview mit neuem Präsident der ONTGS Michel Geinoz

Der neue Verein Organisation Nutztiergesundheit Schweiz ONTGS wurde am 26. Juni 2020 in Bern gegründet. Zum Präsidenten wurde Michel Geinoz als Repräsentant der ASR gewählt. Als Vizedirektor fungiert Reto Wyss, Hanspeter Kern, Andreas Raemy, Peter Bosshard und Meinrad Pfister komplettieren den Vorstand. Im Kurzinterview gibt Michel Geinoz Einblick zu seiner Vision und Prioritäten im ersten Amtsjahr.

mehr

KGD-Anerkennung für Mitgliedbetriebe

Die KGD-Vertragstierärzte zeichnen neu Betriebe für ihre nachhaltigen Leistungen im Bereich Kälbergesundheit und Tierwohl mit der KGD-Anerkennung aus. In der Bestandesbetreuung werden die Tierhalter partnerschaftlich vorbereitet. Dabei nehmen die Produzenten eine bedeutende Rolle in den Absatzkonzepten des Detailhandels ein, denn mit der Qualitätsauszeichnung können Mehrwerte künftig bis zum Endkonsumenten kommuniziert werden.

mehr

Herausforderungen und Aktivitäten der Kälbermäster

2019 war für den SKMV ein Jahr der Veränderungen. Anfangs Jahr hatte Samuel Graber sein Amt als Präsident an Marcel Dettling weiter gegeben, im Herbst kam dann noch der Wechsel in der Geschäftsführung. Neu ist  Damiana Rinaldi für die Geschäftsführung verantwortlich.

mehr

Kooperationsprojekt Bio Suisse

Das Kooperationsprojekt zwischen der Bio Suisse, dem FiBL und dem KGD ist angelaufen: Einige Betriebe haben bereits einen Besuch erhalten, um die Kälberaufzucht auf dem eigenen Betrieb unter die Lupe zu nehmen und ggf. weiter zu verbessern.

mehr

KGD und ONTGS – eine starke neue Partnerschaft !

Es passiert etwas: Die landwirtschaftliche Branche will durch eine zentrale Dachorganisation die Dienstleistungen der verschiedenen Tiergesundheitsdienste unterstützen und dabei Synergien nutzen. Den Mitgliedern des KGD soll durch die avisierte Zusammenarbeit KGD/RGD und der Organisation Nutztiergesundheit Schweiz ONTGS künftig ein All-in-one-Konzept angeboten werden.

mehr

Covid-19: Branche vor Herausforderungen und Chancen?

In Woche 6 mit Homeoffice und Homeschooling auf breiter Ebene, ist der Covid-19-Kampf definitiv in unserem Alltag angekommen – und besonders in der Landwirtschaft, wo alles weiterlaufen (muss). Auch die Branche steht vor grossen Herausforderungen aber auch Chancen. In Kurzinterviews nehmen Branchenvertreter Stellung zur aktuellen Situation.

mehr