24.03.2020 - Neue Mitarbeiterinnen an der Geschäftsstelle

Die zunehmende Nachfrage nach Dienstleistungen des KGD am Kompetenzzentrum erfordern auch zusätzliche Personalressourcen. Insgesamt sind aktuell 10 Mitarbeiter in verschiedenen Beschäftigungsgraden Teil des KGD-Teams. Helen Huber und Rita Lohri stiessen 2019 neu zum Team, Selina Fürst ergänzt dieses seit anfangs 2020.


Rita Lohri-von Rotz
unterstützt den Geschäftsbereich Mitglieder, Marketing & Support seit 1. Dezember 2019 und bringt langjährige Erfahrung als kaufmännische Berufsbildnerin, im Online-Marketing und als dipl. PR-Fachfrau mit. Sie betreut die Mitglieder jeweils am Dienstag, Donnerstag und Freitag. Rita Lohri wohnt im Kanton Luzern und verbringt ihre Freizeit gerne in der Natur, auf dem Velo oder kreativ beim Acrylmalen. Bei ihrer Arbeit schätzt sie die vielseitigen Aufgaben, den Kontakt mit Mensch und Tier und freut sich bald einmal bei einem Bestandesbesuch dabei zu sein. 

 


Selina Fürst
arbeitet seit dem 1. Januar 2020 an der Geschäftsstelle des KGD im Bereich der Koordination der Bestandesbetreuung und Projekten. Sie hat kürzlich das Studium der Agrarwissenschaft abgeschlossen und arbeitete bereits in Praktikas unter anderem bei KAG Freiland, wo sie ein Kälbergesundheitsprojekt durchführte. Ausserdem war sie im Rahmen ihres Studiums auch an einem interdisziplinären Projekt zur Reduktion des Einsatzes von Antibiotika in der Milchviehhaltung beteiligt. Während diesen Projektarbeiten hat sie ihre grosse Leidenschaft für Kälber entdeckt. Ihr Ziel ist es, dass möglichst viele Landwirtinnen und Landwirte durch den Austausch mit den Vertragstierärztinnen/-ärzten profitieren können und dazu motiviert werden, das Wohl ihrer Kälber wieder an erster Stelle zu setzen. In ihrer Freizeit tanzt Selina leidenschaftlich Ballett und zeitgenössischen Tanz, restauriert alte Möbel und verbringt viel Zeit mit Freunden und Familie.

 


Helen Huber
übernahm im 2019 die Mutterschaftsvertretung von Charlotte Waldvogel und ist nun mit einem Teilzeit-Pensum ebenfalls Teil des Teams. Als Tierärztin (Dr. med. vet. FVH) arbeitet sie hauptsächlich in den Bereichen der Bestandesbetreuung und des Marketings mit. Sie arbeitet zusätzlich in einer Nutztier-Praxis im Kanton Zug und hat auch dort die Kälbergesundheit zu ihrer Leidenschaft gemacht. Helen Huber ist jeweils Dienstags für den KGD unterwegs.

zurück